KIEFERGELENK PROBLEME / 

MUSKULÄRE SCHMERZEN /

CMD

Kiefergelenkknacken, unklare Gesichts- und Kopfschmerzen oder auch Beschwerden im Nacken- bzw. Rückenbereich sind vielfach Symptome eines speziellen Krankheitsbildes: der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD), einer Funktionsstörung des Kausystems.

 

Die Auslöser können bereits verhältnismäßig geringe Faktoren sein, wie eine zu hochstehende Füllung oder ein nicht vorhandener oder insuffizienter Zahnersatz. Auch nächtliches Knirschen und Pressen können zu Beschwerden und Problemen führen.

 

Da sowohl die Ausprägung als auch die Auslöser sehr unterschiedlich sein können, ist eine individuelle, differenzierte Diagnose wichtig. Um die Ursache zu ermitteln schauen wir uns u. a. Die Belastungssituation im Mund an, erfassen die Kieferbewegungen und tasten die Kiefermuskulatur ab.

 

Zur Behandlung kommen spezielle Zahnschienen in Frage, wie beispielsweise Knirscher- oder Entspannungsschienen. Auch die Anpassung von Zahnersatz bzw. Füllungen kann notwendig werden.

 

Darüber hinaus arbeiten wir in solchen Fällen oft mit auf diesem Gebiet sehr erfahren Physiotherapeuten zusammen, an die wir Sie bei Bedarf überweisen.